MINIMUKItastischer Kreativblog – Ballondruck Raupe Nimmersatt

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Besucher unserer Website,

sicherlich kennt ihr die Geschichte, der kleinen Raupe Nimmersatt. Bei den Kindern ist diese sehr beliebt und wird über den Tag verteilt, gerne mehrfach gelesen. Es ist ja auch wirklich ziemlich interessant zu sehen, wie sie sich in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt.

Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr die kleine Raupe, zusammen mit euren Kindern und mit wenigen Hilfsmitteln herstellen und danach vielleicht auch aufhängen könnt. Ihr benötigt nichts weiter als zwei aufgepustete Luftballons, einen Teller als Farbpalette, ein weißes DIN A3 Papier, rote und grüne Fingerfarbe, Malunterlage, ggf. einen Edding. Jetzt geht es los. Legt die Malunterlage auf einen Tisch und darauf das weiße DIN A3 Papier. Tropft nebeneinander auf den Teller etwas grüne Farbe und ebenfalls etwas rote Farbe. Jetzt nehmt ihr einen der Ballons und tunkt ihn mit der oberen Seite in die rote Farbe ein. Wenn sich ein kleiner Kreis gebildet hat, macht ihr so einen Abdruck auf das weiße Papier. Nun nehmt ihr den anderen Ballon und tunkt ihn in die grüne Farbe ein. Ihr macht nun hinter dem roten, abgedrückten Kreis, einen grünen Kreis Abdruck. Das wiederholt ihr dreimal, bis ihr vier grüne Kreise hintereinander habt. Wenn ihr den Körper der Raupe gedruckt habt, könnt ihr bspw. mit Edding noch Beinchen zeichnen und ebenfalls ein Gesicht in die Mitte des roten Kreises. Fertig ist nun eure Raupe Nimmersatt.

Habt viel Spaß mit euren Kindern und wer weiß, vielleicht wendet ihr das Bild ja jetzt immer beim Lesen an.

Viele liebe Grüße eure Sarah B./Borchi