MINIMUKItastischer Kreativblog – Lustige Monsterkleckse

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Besucher unserer Website,

heute möchte ich Euch ermuntern kleine Monster zu basteln. Die kleinen Monster entstehen durch Klecksen und Pusten. Sie sind schnell und einfach gemacht. Es macht jede Menge Spaß, zu sehen wie die kleinen Monster wachsen. Zugleich ist es ein toller Anlass mit den Kleinen über die Farben zu sprechen.

Material:

  • Tusche
  • Zeitung
  • kleines Glas mit Wasser
  • Pinsel
  • Strohhalm
  • Kleber
  • Pappe
  • Wackelaugen

So geht’s …

  1. Den Tisch mit Zeitungspapier oder Maldecke auslegen. Den Pinsel feucht machen und kräftig in der Tusche kreisen. Nun wird mit dem Pinsel ein Klecks Farbe auf die Malfläche geben. Die Farbe sollte schön wässrig sein, sodass sie nachher schön verlaufen kann.
  2. Nun kommt der Strohhalm zum Einsatz. Halte das Ende vom Strohhalm an den wässrigen Farbklecks und puste hinein. Dabei verteilt sich die Farbe in alle Richtungen. Jeder Monsterklecks wird einzigartig. Puste solange bis dein Monster fertig ist.
  3. Puste weitere Kleckse in verschiedenen Farben und in verschiedenen Größen. Zusammen werden sie toll aussehen.
  4. Lass die Farbe vollständig trocknen.
  5. Nun bekommen die Monster Augen. Klebe die Wackelaugen mit einem Bastelkleber auf die Monster. Schon sind die kleinen Monster fertig und sehen einfach niedlich aus.
  6. Wer Lust hat kein seinen Monstern einen Namen geben und dazu schreiben. Vielleicht möchtet Ihr uns eure Monster zeigen und vorstellen, dann schickt uns eine Mail an info@minimuki.de

Wir freuen uns! Eure Yvonne