Kosten / Beiträge

KOSTEN / BEITRÄGE

Durch laufende städtische Förderung, Landesbezuschussung, Elternbeiträge und ehrenamtliches Engagement verwaltet, finanziert und organisiert sich die Einrichtung selbst.

Die Beiträge, die wir von den Eltern erheben richten sich gemäß der aktuellen Elternbeitragsstaffelung des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Hannover nach dem Einkommen der Eltern.

Wir erheben zusätzlich eine Mitgliedsbeitrag pro Jahr von derzeit 120,-€.

 

ESSEN und ESSENSGELD

Momentan wird die Mittagsmahlzeit von einem Essensbringdienst geliefert.

Es ist per Gesamtbeschluss der Elternschaft auch möglich, dass das Mittagessen von den Eltern umschichtig in Privatküchen zubereitet und mitgebracht wird. Hierbei sind die Auflagen vom Gesundheits- und Veterinärsamt zu beachten und einzuhalten.

Das Zubereiten des Mittagessens in der Einrichtung ist nicht möglich.

Seit Bestehen der Einrichtung haben sich die Eltern jedoch für die Versorgung mit Mittagessen durch einen Essensbringdienst entschieden.

Grundsätzlich wird auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet.

Auf individuelle Ernährungsformen nehmen wir natürlich Rücksicht.

Die monatlichen Kosten für die Essensversorgung pro Kind durch den Essensbringdienst beträgt derzeit 45,-€.